Mr.DeCrease?

 

 

 

Hey liebe Leute!

Ich bin Lauritz, Gründer von Mr.DeCrease.

Viele von euch haben uns schon gefragt, wie Alles eigentlich angefangen hat? Tja.. das wollen wir heute beantworten und euch mit auf eine kleine Reise nehmen die im Jahre 2019 angefangen hat. Ich war damals in England, um den Kopf frei zu bekommen und mal in andere Richtungen zu schnuppern. Damals (das klingt als wäre das unnormal lange her haha) war ich für ich den Marketingbereich einer großen Firma zuständig, die große Industrie-Geräte produziert und vertreibt, und ja es war auch so spannend wie es klingt.. aber ich habe viel gelernt und konnte somit einiges mitnehmen! 

Die Geschichte von Mr.Decrease fängt aber erst später an und zwar im November 2019. ich kann mich erinnern, es war ein regnerischer Tag, as always in England. 

An dem Tag war ich mal wieder mit der Londoner U-Bahn unterwegs war.. Jetzt denkt ihr euch, ja eh hää? 
Ja wartet, wartet ;) Ich war nun also wieder mal auf dem weg nachhause und beobachtete wie die ganzen Passagiere ein-und ausstiegen. Dabei fiel mir dann irgendwann auf, dass super viele Menschen AirForce 1 trugen oder auch Jordans.. Aus dem Gedanken heraus, spielte ich mit mir selbst ein Spiel und zählte alle Leute die diese Sneaker trugen! es waren locker über 200.
"Unglaublich, was geht hier eigentlich ab" dachte ich mir. Naja ein Gedanke führte zum nächsten und ich entdeckte schnell, dass alle, aber wirklich ALLE Sneaker entweder komplett kaputt waren, oder eine total zerknickte Toebox hatten. Diese Entdeckung ließ mich nicht mehr los, sogar 
um 07:00 Uhr Morgens im Hotel, wo mein Gehirn noch total matsch war, schwebten mir diese Bilder im Kopf herum! Ich schaute dann auf meine neuen 1er Jordans runter und sah genau die gleichen lästigen Knicke. - Das war der Tag an an dem alles begann. Ich probierte die wildesten Sachen aus und googelte wie verrückt nach einer Methode um diese verdammten Knicke daraus zu bekommen, fand aber nur halbe Lösungsansätze, wie komische Pappen von Footlocker oder total harte Plastikteile von irgend einer amerikanischen Marke.. Im großen und Ganzen, also auf deutsch gesagt: Ich fand einen Scheissdreck :) 

nach ein paar gescheiterten Projekten im Mode-Bereich, überlegte ich also erneut kreativ und simpel ein Produkt ins Leben zu rufen, dass wirklich einen geilen Mehrwert bietet und ein nerviges Problem löst. So fingen die Ideen nun an zu sprudeln, ich wollte etwas, dass flexibel ist, bequem und zugleich aber stabil. Da stand ich nun vor mächtig vielen Fragen und Problemen, aber dennoch gewillt den Stier an den Hörnern zu packen und loszulegen!

Nach sehr viel schlaflosen Nächten, viel RedBull und etlichen Stunden Recherche, Kommunikation und Schweiß hatte ich also meine Vision zusammengebaut  - Mr.DeCrease.

Ein weiser alter mysteriöser Mann mit Hut und einem cleanen Sneaker in der Hand. Dies war der Start einer wackeligen aber doch sehr wundervollen Geschichte!

Mittlweile ist aus einem kleinen Ein-Mann Start-Up eine kleine Family geworden und daraus die Mr.DeCrease GmbH. Ich bin echt stolz auf diesen ganzen Bums und ich bin unglaublich froh, dass wir nun so viele Begeisterte an Board haben und es von Tag zu Tag immer mehr werden.

Und ich möchte heute nicht nur diese Geschichte mit euch teilen, sondern auch einfach mal DANKE sagen! Ihr seid eine hammer Community und ihr spornt mich an diese Brand weiter zu pushen und auf die Nummer 1 zu schieben!

In Zukunft wird Mr.DeCrease auch dafür sorgen, dass eure Sneaker sauber bleiben und das zu 100% biologisch. 

Bleibt gespannt liebe Leute!

 

Liebe Euch und stayed original <3

 

Lauritz